top of page

Prag - Touristische Reise in einer Kleingruppe von 29. April bis 1.Mai 2022

Aktualisiert: 29. Aug. 2022



Die von mpindustries.at organisierte Reise führt in die Märchenstadt Prag, als „Zlata Praha“ - Goldenes Prag weltweit berühmt.



Was wir dort besucht haben und was uns fasziniert hat ist nachfolgend als Top 10 Sehenswürdigkeiten beschrieben:


1. Über die Karlsbrücke gehen

Die Karlsbrücke ist die älteste und schönste Möglichkeit für Fußgänger in Prag die Moldau zu überqueren. Der Bau der Brücke begann 1357 auf Befehl von König Karl IV. Sein breiter Weg besteht aus Sandstein und ist untertags überfüllt. Nicht nur mit Passanten, aber auch mit zahlreichen Künstlern, die dort ihre Werke ausstellen und verkaufen. Nachts sind weniger Menschenmassen unterwegs und der Blick auf die beleuchtete Stadt ist atemberaubend. Die Brücke ist auch mit barocken Statuen von Heiligen und Märtyrern gesäumt.


2. Altstadt und astronomische Uhr

Die wunderschöne astronomische Uhr ist eines der Hauptmerkmale auf dem Altstädter Ring in Prag. Sie wurde im 15. Jahrhundert erbaut und nach Beschädigungen einige Male restauriert. Die goldenen Akzente und bewegliche Teile sind sehr filigran gearbeitet und zeigen in der strahlendem Sonne ihren Charme und Glanz. Zu jeder vollen Stunde findet eine kurze Parade von 12 Apostelfiguren statt, die die Uhr umkreisen, während sie läutet.




3. Goldene Straße

Diese Straße ist in der Nähe der Prager Burg gelegen und von einer Reihe von Häusern gesäumt. In diesen alterwürdigen Häusern lebten und arbeiteten während der jahrhundertelangen Geschichte der Stadt einst verschiedene Berühmtheiten, darunter der berühmte Autor Franz Kafka. Beim Bummeln entlang dieser Straße kann man das charakteristische Klima und die Befindlichkeit des alten Prag und ihrer Bewohner spüren und genießen.


4. Wenzelsplatz:

Der größte städtische Platz in Europa ist das Zentrum der Prager Neustadt. Er diente früher als Pferdemarkt. Später stand der Wenzelsplatz im Brennpunkt von vielen signifikanten historischen Geschehens, wie der Prager Frühling oder Zerfall des Kommunismus. Heute befinden sich rund um den Wenzelsplatz zahlreiche Hotels, Restaurants, Cafés und Clubs.


5. Prager Burg

Dieser majestätische Burgkomplex besteht seit dem 9. Jahrhundert und ist derzeit der Sitz des Präsidenten der Tschechischen Republik. Aufgrund ihrer Geschichte und einzigartiger Architektur ist die Prager Burg als UNESCO-Weltkulturerbe klassifiziert. Das Hauptschlossgelände kann frei besichtigt werden. Zu jeder vollen Stunde kann die Wachablöse beobachtet werden.


6. Jüdisches Viertel

Josefov ist das ehemalige jüdische Viertel von Prag, und in diesem Bereich gibt es mehrere nostalgische Erinnerungen an die Vergangenheit, darunter einen jüdischen Friedhof, die Pinkas-Synagoge und ein Holocaust-Mahnmal.


7. Mini-Kreuzfahrt

Wenn man nach Spaß und Unterhaltung sucht, dann gibt es eine interessante Abwechslung um Prag zu genießen. Statt kilometerlang durch die Straßen zu bummeln kann man sich für eine Schifffahrt an der Moldau entscheiden und die Stadt aus anderer Seite zu bewundern. Alternativ zur Schifffahrt kann auch ein Tretboot gemietet werden, was jedoch mit deutlicher körperlicher Anstrengung verbunden ist.


8. Lennon-Wand

Diese mit Graffiti bedeckte Wand ist eine Hommage an John Lennon. Lennon war ein Pazifist und deswegen diente er als eine Inspiration während der tschechischen kommunistischen Ära.


9. Petrin-Turm

Von dieser Aussichtsturm, die sich auf dem Petrin-Hügel befindet und 55 Meter hoch ist, öffnet sich der Horizont und bietet eine der besten Aussichten auf Prag und Umgebung.


10. Bauernmarkt

Wenn jemand nach den frischesten Lebensmitteln oder lokalen Schmankerln in Prag sucht, dann ist hier die besten Möglichkeit und größteAuswahl von Produkten. Der berühmte Bauernmarkt befindet sich direkt unter der Festung Vysehrad. Köstlich !




13 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen
bottom of page