Tipps und Tricks für ein gelungenes Home Office

Aktualisiert: Mai 15

Wir haben in den letzten Monaten Aufgrund der Corona-Einschränkungen unsere Gewohnheiten angepasst und viele finden sich plötzlich im Home Office wieder. Nachfolgend finden Sie ohne Umschweife unsere praxiserprobten Tipps und Tricks.


Trinken


Stellen Sie sich als ersten einen großen Wasserkrug an den Schreibtisch, damit Sie genügend trinken. So vergessen Sie nicht auf die Flüssigkeitszufuhr und bleiben hydriert, energiegeladen und konzentriert. Es spricht auch nichts dagegen so wie im Bild Zitrusfrüchte, Beeren, Kräuter oder Eiswürfel hinzuzufügen.

Der Arbeitsplatz im Home Office

Wählen Sie den hellsten Ort mit viel Tageslicht. Achten Sie auf Ergonomie und darauf, dass Sie nicht von der Sonne geblendet werden. Warum nicht den Arbeitsplatz nach draußen verlegen? Telkos mit zwitschernden Vögeln im Hintergrund lockern alle auf und zaubern gute Laune herbei .


Achten Sie darauf, dass Nachbarn oder Passanten keine vertraulichen Inhalte hören. Aber auch die Kamera sollte bei Nichtgebrauch abgedeckt sein oder es geht es Ihnen wie einem Projektleiter vor einigen Jahren: Das ganze Team dürfte ihn während dem Daily-Standup beim Sonnen im Garten beobachten.

Die Kommunikation im Home Office

Tauschen Sie sich mehrmals tägliche über Anrufe mit Ihren Kollegen und Teams aus. So stellen Sie sicher, dass alle einen aktuellen Wissensstand haben. So vermeiden Sie vielfach unnötige Arbeit und Fehler wegen entgangener Information.


Denken Sie auch an die Siebenerregel, wonach eine Nachricht sieben mal gehört werden muss, bevor wir sie verinnerlichen. Auch wenn bei Ihrer täglichen Arbeit alles klar ist sollten Sie Ihre Kollegen anrufen und sicherstellen, dass es ihnen gut geht. Möglicherweise sind einige von ihnen weit weg von Familien und von zu Hause.


Mit Ihrem Smartphone können Sie mehr als nur telefonieren:

  • Webcam in einer Telko

  • Wenn Sie einen USB Stick benötigen

Verbinden Sie einfach Ihr Mobiltelefon via USB Kabel mit Ihrem Computer.

Seien Sie realistisch mit dem was Sie erreichen können

Natürlich kann ein Arbeitstag von zu Hause aus voller Möglichkeiten stecken. Zu viele Arbeitspakete befinden sich auf Ihrer ToDo-Liste? Passen Sie auf sich auf und seien Sie nicht zu ehrgeizig zu ehrgeizig. Planen Sie Pausen ein.

0 Ansichten