Mehr über Garrett Hunter Mark II

Der Garrett Sea Hunter Mark II ist sowohl für die Prospektierung zu Land als auch als salzwassertauglicher Tauchdetektor bis zu einer Tiefe von 60m ausgelegt .

 

Technische Beschreibung:

  • Puls-Induktionssystem

    • mit automatischer Ausfilterung von Eisenmineralisierung und Salzwasser

    • bei einer Frequenz von 750 Pulsen pro Sekunde

  • Drehschalter "Aus", "Standard Trash Elimination" und "Discrete Trash Elimination"

    • Testton für Batteriestärke nach dem Einschalten

  • Drehregler "Elimination" zur Metallausblendung

  • Drehregler "Threshold" zum Einstellen der Metallunterscheidung

Standard Suchmodus:
Der Modus "Standard Trash Elimination" gibt Ihnen bei tiefliegenden und kleinen Objekten einen schwachen und leisen Ton und bei grossen, snäher befindenden Objekten ein starkes und lautes Signal. Der Standard-Mode ermöglicht tiefe Suche in nicht verschrottetem Gelände.

 

Diskreter Suchmodus:
Im diskreten Suchmodus "Discrete Trash Elimination" wird zusätzlich entsprechend der Metallqualität quantisiert. Durch die Leichtmetallunterdrückung blendet der Sea Hunter Mark II die kleinen Blechteile und Folien aus, ohne die Empfindlichkeit für Ringe und Münzen im wesentlich zu beeinträchtigen.

Bestandteile:

  • Sea Hunter MK II Elektronikteil mit Spiralkabel

    • Stromversorgung mit 8 Stk. AA-Batterien und 8 Reservebatterien

    • mit einer Betriebszeit von jeweils zirka  ca. 18 - 22 Stunden pro Batteriesatz

  • Unterwasser-Kopfhörer 20 cm PROformance Monoloop- Suchspule

  • Ein kurzes Unterwassersuchgestänge und ein langes Gestänge für Landsuchgänge

  • Gürteltasche und Gürtel

  • Gesamtgewicht von zirka 2kg

mpindustries.at,  D.I.(FH) Manfred Preyer,  Lorystraße 83/2/5,  1110 Wien,  ATU68798606,  office@mpindustries.at,  +43 699 1044 8107